Hier entsteht meine Rezeptsammlung

Hier entsteht meine Rezeptesammlung

Sonntag, 9. Dezember 2012

Grissini


Grissini gefärbt mit schwarzer Farbe des Tintenfisches. Nein, sie schmecken nicht nach Fisch!
Ihr Aussehen erinnert stark an Treibholz, deshalb sind sie wie ich finde sehr dekorativ.
Aber sie schmecken auch sehr lecker.
Mein Beitrag im Cookbook of Colours von Highfoodality im schwarzen Dezember.





ca. 25 Stück

250 gr Weizenmehl
10 gr frische Hefe
1 Tl Salz
1 El Olivenöl
1 Beutel Sepiafarbe
1 Prise Zucker
150 ml lauwarmes Wasser

Schwarzer und weißer Sesam

Die Sepiafarbe in das lauwarme Wasser geben und die Hefe darin auflösen.
Salz, Zucker und Öl dazuzgeben und mit dem Mehl zu einem glatten Teig vermengen.
In einer bemehlten Schüssel den Teig ca 40 min an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teigmit möglichst wenig Mehl ca 1 cm dick ausrollen, in 1 cm schmale Streifen schneiden und
dünn ausrollen. In ca. 20 cm lange Stücke schneiden.

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen und die ausgerollten Rohlinge mit etwas Wasser bepinseln und mit Sesam bestreuen oder wälzen.

Auf ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Grissini bei 250 Grad ca 8 bis 10 min. backen.


HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Kommentare: